Samstag, 15. November 2014

head & shoulders apple fresh Pflegespülung bei mir im Test

Heute möchte ich mal wieder ein Produkt vorstellen, das ich als Mittesterin von der lieben Katrin vom Blog
 
 
erhalten habe.
 
Es handelt sich um die head & shoulders apple fresh Pflegespülung. 
 
 
 Ich hatte durchaus schon mal Shampoo und Spülung dieser Sorte als Pröbchen gehabt, aber ein Langzeittest der Spülung ist natürlich erheblich aussagekräftiger als die Momentaufnahme von zwei oder drei Haarwäschen.
 
Heute möchte ich Euch die Spülung, die es seit 
gibt, vorstellen und meine Eindrücke wiedergeben.
 
Bevor ich jedoch auf das eigentliche Produkt zu sprechen kommen, möchte ich Euch noch ein paar Informationen zum Thema Schuppen geben. 
 
Wißt Ihr, wie Schuppen entstehen?
 
Die Ursache ist nicht etwa mangelnde Pflege der Haare und der Kopfhaut, sondern liegt an einem Hefepilz, der sich Malassezia globosa nennt und sich von Hautfett ernährt. Dieser existiert bei fast jedem Menschen auf der Kopfhaut, verursacht aber nur bei jedem zweiten durch eine Überreaktion der Kopfhaut Schuppenbildung. In den abgestorbenen Hautschuppen können sich dann Bakterien und Pilze ansiedeln, so dass zwingend ein Handlungsbedarf gegeben ist.

Förderlich für die übermäßige Bildung des Pilzes können auch Stress, Hormonschwankungen, (Wechseljahre, Schwangerschaft), Allergien, einseitige Ernährung und Hauterkrankungen sein, die mit einer geschädigten Hautbarriere einhergehen.
 
Der Anti-Pilz-Wirkstoff Zinkpyrithion ist ein schon lange bekannter Wirkstoff zur Pflege der Kopfhaut. Die Wissenschaftler von head and shoulders haben ihn als erstes vor mehr als 50 Jahren für die Kopfhautpflege entdeckt und permanent und mit Erfolg den Wirkmechanismus entschlüsselt. Die Ursache als auch die Symptome von Schuppen werden bei Einsatz des Wirkstoffes reduziert.
 
Produktversprechen des Herstellers:
 
Durch die Spülung soll dem Haar ein langanhaltender Apfelduft verliehen werden und das Haar mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. 
 
 
Das Haar wird von der Kopfhaut bis in die Spitzen gepflegt und die Spülung soll dabei helfen, die Anti-Schuppen-Wirkung des passenden Shampoos zu erhalten. Das Haar soll durch die Anwendung gepflegt und spürbar geschmeidig werden.
 
Es ist für die tägliche Haarwäsche geeignet und auch für empfindliche Kopfhaut empfehlenswert.
 
Informationen zum besonderen Apfelduft:
 
Durch eine neue Technologie, die sich Scent Burst Technologie nennt, konnte der Duft von head & shoulders optimiert werden. Mit Parfumexperten zusammen hat das Unternehmen das alt hergebrachte Modell überarbeitet. Der Duft setzt sich ähnlich zusammen wie bei einem Parfum und hält bis zu 8 Stunden an. 
 
Kopfnote: 
 
grüner Apfel
asiatische Birne
Walderdbeeren
 
Herznoten:
 
Nuancen von Lilie,
Rose und
Jasmin
 
Basisnoten:
 
Moschus
warme Hölzer
 
Preis:
 
Spülung mit 250 ml für 3,99 €
 
Weitere Produkt aus der Serie:
 
Shampoo mit 300 ml für 3,99 €
2in1 mit 250 ml für 3,99 €
 
Mein Testbericht:
 
Schuppen habe ich zum Glück nur ab und an und sie sind zum Glück kein Dauerzustand bei mir. Als ich vor einiger Zeit enormen Streß ausgesetzt war, der leider auch für Schuppen begünstigend wirkt, fing es wieder an und das Rieseln nahm seinen Lauf. Ich hasse das so sehr und empfinde es als äußerst unangenehm. Gerade bei dunklen Kleidungsstücken ist das auffällig.

Perfekt war es da natürlich, das Shampoo, das ich mir passend dazu gekauft habe als auch die Spülung hierzu auszuprobieren.

Beide Produkte dufteten herrlich nach Apfel. Das Shampoo schäumt gut auf und läßt sich gut verteilen und wieder ausspülen. Die Spülung ist von der Konsistenz her cremig. Sie ließ sich ebenfalls gut auftragen, einmassieren und ausspülen. Sie steht auf dem Kopf, was die Entnahme bequem und einfach macht.



Nach einmaliger Anwendung tat sich natürlich noch nichts, doch nach knapp einer Woche waren meine Schuppen wirklich verschwunden und ich damit wieder erheblich zufriedener. Die Haare fühlen sich geschmeidig und schön an und der herrlich, frische Duft bleibt noch längere Zeit im Haar. Die versprochenen 8 Stunden kann ich nicht wirklich bestätigen, eher 4-5 Stunden, aber selbst das ist in meinen Augen für eine Haarpflege recht lange. 

Kennt Ihr die Produkte bereits? Nutzt Ihr auch Anti-Schuppen-Shampoos und Spülungen, wenn Ihr von Schuppen betroffen seid? Wie sind Eure Erfahrungen diesbezüglich.
 
Über Feedback würde ich mich wirklich sehr freuen.


Vielen Dank, liebe Katrin, für die Zusendung der Spülung zum Mittesten.
 
Alles Liebe und einen schönen restlichen Samstag für Euch alle

Eure Netti

Kommentare :

  1. Hallo Annett,

    ich habe zwar keine Schuppen, aber trotzdem hatte ich diese Spülung auch schon in meinem Badezimmer. Ich finde sie genail! Die Haare werden, wie Du auch schreibst, einfach klasse weich und fluffig :D

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annett,
    ich habe ab und an auch Probleme mit Schuppen und kenne daher die Head & Shoulders schon seit langem und bin auch immer damit zufrieden.
    Liebe Grüße
    Deine Loni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annett,

    der Bericht ist super und ich freue mich, dass Head & Shoulders Dir geholfen hat.
    Vielen Dank für Deinen Bericht !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen