Freitag, 21. März 2014

Bloggerwettstreit von Ramona - Aufgabe 6: Whats App

Heute nun möchte ich mich der Aufgabe 6 von Ramona widmen, die sie als eine von 6 Aufgaben in ihrem 

wettstreit_2

gestellt hat.

Aufgabe 6 – Diskutieren
 
Thema im März: Whats App
Der Aufschrei war gigantisch, als es von Facebook übernommen wurde. Noch gigantischer war der “Shitstorm” als es kurze Zeit drauf nicht mehr funktionierte. Wie habt ihr die Zeit “überlebt”? Hat es euch überhaupt betroffen oder interessiert?
 
Ich versuche zwar, wenigstens ein bißchen up to date zu bleiben, aber bezüglich Whats App habe ich noch keinen entscheidenen Punkt für mich entdecken können, es zu nutzen. 

 Meine bisherigen Kommunikationsmöglichkeiten über Telefon, SMS, Mail, Post haben mir bisher vollkommen ausgereicht. Allerdings merke ich sehr wohl, dass Whats App gerade bei den Jugendlichen immer mehr eine Rolle spielt und bereits emsig genutzt wird. In der Klasse meines großen Sohnes (8. Klasse) wird es bei den Mädels intensiv genutzt und bei den Jungen ab und an. Er selbst hat noch nicht das Interesse daran, aber ich denke, es wird nicht lange dauern, bis es kommt. Allerdings bräuchte er dann wieder ein besseres Handy bzw. Smartphone. Bisher hat er nur ein ganz einfaches. Unsere sind nur wenig besser, keine Smartphones in dem Sinne. Außerdem haben wir keine Verträge, sondern Prepaid-Karten. 

Ihr seht ... in dieser Hinsicht gehen wir wohl nicht ganz mit der Zeit.

Da jetzt gerade bei Ferrero eine Punkteaktion ist, werden wir eifrig Punkte sammeln und hoffen, vielleicht ausreichend für das Handy mit nur 35,00 Euro Zuzahlung zusammenzubekommen. Falls wir es schaffen (momentan sieht es leider noch nicht so aus), werde ich mich mal allgemein damit beschäftigen und mein Großer bekommt das Handy und auch Whats App. ;-)

Bezüglich er Übernahme von FB habe ich kein Problem damit. Daten werden überall geklaut. Leider ist es so und es ist traurig. Es wird mit der Übernahme von FB weder besser noch schlechter für die Nutzer werden, denke ich.


Wie sieht es bei Euch aus, nutzt Ihr Whats App? Wie steht Ihr zur Übernahme von FB?

Liebe Grüße

Eure Netti

Kommentare :

  1. Ahh auch via PrePaid ist ja die Möglichkeit da, Whatsapp zu nutzen. Gibt sogar bei Prepaid karten, diese Flat fürs internet ....
    aber gut.. das macht natürlich nur mit einem Smartphone sinn, da gebe ich dir recht :)

    Gerade wenn man viel schreibt (zu hause kann man das ja auch via WLan nutzen) ist das eine gute alternative zu SMS und ich muss sagen.... Seit ich Whatsapp habe, sind es nur noch mein Vater und deren Freundin die zwischendurch mal ne SMS bekommen. Alle anderen in meinem Familienkreis und so nutzen Whatsapp bereits. :)

    Liebe Grüße
    Taya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt habe ich nicht sonderlich viel Ahnung davon und müßte mich erst einmal damit beschäftigten. Ich denke, dass vermutlich mein Sohnemann irgendwann damit anfangen wird, wenn er ein Smartphone hat und vielleicht komme ich dann ja auch nochmal auf den Geschmack. :-D
      Liebe Grüße
      Netti

      Löschen