Sonntag, 7. Dezember 2014

Mein runder Geburtstag und der gemeinsame Geburtstagstisch von meinem Männe und mir

Mit Zwigefühlen erwartet habe ich meinen diesjährigen besonderen Geburtstag. Jetzt ist die 3 vorn glatt entschwunden und hat der dicken 4 Platz gemacht. 


Ein Grund zu feiern und zur Freude!? Ich bin mir nicht ganz sicher darüber. 

Aber hey ..., jede Zeit hat doch was für sich und jede Zeit hat was Schönes. Ich bin so froh, dass ich eine tolle Familie habe, die mir Halt und Mut gibt, dass ich sehr gute Freunde habe, bei denen ich weiß, dass ich auf sie zählen kann und dass sie zu mir stehen und ich habe in meinem Leben auch schon so einiges erreicht, was ich mir vorgenommen habe. Natürlich ist das noch längst nicht alles und im Moment bin ich in einer Phase des Überdenkens einiger Dinge und drauf und dran, auch hier mehr Zufriedenheit in diese Bereiche zu bringen. Kommt Zeit, kommt Rat. Es geht voran und kann nur besser werden.

Wer postiv denkt, ist auf dem besten Weg, das Sein und Werden postiv zu gestalten. Ich arbeite daran und auch das werde ich schaffen.
(Quelle: von mir)

Ich bedanke mich bei allen FB-Freunden, die an mich gedacht haben und mir zu meinem Geburtstag so liebe und herzliche Grüße und Wünsche hinterlassen habe, bedanke mich bei meinen Freunden, bei meiner Familie für die lieben Glückwünsche, die Karten, die Geschenke und freue mich sehr, dass Ihr alle an mich gedacht habt.

Der Spruch einer ehemaligen Kollegin, die mir auch eine liebe Karte zukommen ließ, hat mir besonders gefallen:

"Deine 3 ist nun verschwunden, bist jetzt an die 4 gebunden. 
Reagiere drum nicht sauer, denn: Je älter, um so schlauer."

Danke, liebe Diana.

Ganz besonders habe ich mich auch über einen Blumengruß von meiner lieben Sabine vom Blog Enias Natural Cosmetic Dreams gefreut. 

Für Dich nochmal ein ganz besonderer Dank per Video:



Da mein Mann zwei Tage vor mit Geburtstag hatte, haben wir auch einen gemeinsamen Geburtstagstisch gemacht und gestern zusammen mit Familie zu Mittag und ab dem Abend mit Freunden unsere Geburtstage gefeiert. Es war ein toller, aber auch sehr langer Tag und irgendwie fühle ich mich wie erschlagen, was aber nicht negativ zu sehen ist. Es war richtig schön.

Unseren Geburtstagstisch könnt Ihr hier sehen:


Ist das nicht super!? Ein paar Eindrücke im Einzelnen seht Ihr auch noch hier:



Fitzek-Buch, Eulentasche und Halstuch bekam ich von meinem Männe.



Ein tolles individuelles Geschenk von einer lieben Freundschaft,
 

 Ein Blumenmeer von Familie und Freunden, dazu Amazon-Gutscheine (so gern lesen wir und sind Filmfans ohne Gleichen), Eulenkerzen, 


Ein Familienspiel


einen süßen Schutzengel, der von nun an die Hände über mich hält und mich beschützen wird,


ganz viel leckere Schokolade und leckere Weine bzw. Sekt zum Anstoßen auf unsere Geburtstage.

Wow. Ich war wirklich sprachlos und bin auch jetzt noch begeistert und aufgewühlt.

Fotos der wilden (na ja, so wild war sie nun auch nicht :-D ... immerhin bin ich mit 40 nicht mehr die Jüngste) Geburtstagsfeier poste ich nicht, da das verständlicherweise nicht im Interesse der Anwesenden ist. ;-)

An alle nochmals vielen, vielen herzlichen Dank.

Eure Netti

Kommentare :

  1. Liebe Annett, es war wirklich eine schöne Feier und ganz viele liebe Menschen haben den Tag mit Dir verbracht 😀 Die 40 ist geschafft und für Deine Wünsche und Pläne drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass alles so kommt wie es Du Dir wünschst 😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir herzlich und kann Deine Wünsche für meine nun immer mehr gefestigten Pläne in die eine bestimmte Richtung gut gebrauchen. Drücke mir die Daumen. Wenn ich es irgendwann geschafft habe, eben diese zu verwirklichen, werde ich hier im Blog auch darüber berichten. Denn dann kann ich es ja auch problemlos öffentlich machen.
      Liebe Grüße
      Netti

      Löschen