Mittwoch, 14. Mai 2014

Nivea Satin Sensation Deo im Test - lest selbst über das Produkt und meine Erfahrungen damit

Vor einiger Zeit erhielt ich 

von Anita vom Blog


die Farb & Schmutzfänger-Tücher mit Mikrofaser von Dr. Beckmann, von denen ich Euch bereits berichtet hatte, als auch zum Test ein kleines Nivea Satin Sensation Deo.

Von der lieben Sabine von 


erhielt ich zeitgleich auch das Produkt zugesandt. 

(hat sich beides überschnitten)

Vielen Dank Euch beiden für die tolle Testmöglichkeit!

Direkt über Nivea hatte ich bei dem Test leider eine Ablehnung erhalten.

Heute möchte ich Euch nun auch endlich von dem Produkt und meinem Test erzählen.

 Nivea Satin Sensation Deo


Die Duftrichtung ist eine dezente Kombination aus verschiedenen Komponenten.

Kopfnote: fruchtig frisch mit Zitrus, Bergamotte, Orange und Mandarine

Herznote: blumit mit Maiglöckchen, Rose, Geranie und Jasmin

Basisnote: pudrig mit Sandelholz, Moschus, Tonka und Vanille

Das Deo enthält kein Alkohol und keine Farbstoffe und die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Nivea verspricht eine Haltbarkeit von 48 Stunden.

Ich war gespannt, ob das Versprechen erfüllt wird.

Anwendung: 

Gut schütteln. Aus 15 cm Entfernung unter die Achsel sprühen und einwirken lassen. 

Preis:

2,29 € pro großer Originalflasche

Mein Test:


Das Mini-Spray ist perfekt für die Handtasche geeignet und ich finde die Testgröße wirklich ideal für unterwegs.

Der Duft ist äußerst mild. Die aufgeführten Noten wie oben beschrieben kann ich ehrlich gesagt aber nicht wirklich herausriechen.

Das Deo ist sanft zur Haut und ich konnte in meiner Kleidung keine Deo-Spuren entdecken, wie es bei vielen Deos leider der Fall ist (auch beim Nivea Deo Roll-On).

Bezüglich der Haltbarkeit konnte ich auch überzeugt werden, da ich auch abends nach einem langen stressigen Tag den Eindruck hatte, dass das Deo gehalten hat und mich vor Schweißgerüchen wirksam schützt. Interessant wäre es auf jeden Fall für mich, auch im Hochsommer bei großer Hitze zu testen, ob die Wirksamkeit bei diesen Extremsituationen auch gegeben ist. Dies jedoch kann ich wohl erst wirklich dann sehen, wenn sich die Situation ergibt.

Insgesamt gesehen kann ich das neue Deo-Spray von Nivea empfehlen und freue mich, es nun auf diesem Wege doch noch getestet zu haben.

Nochmals tausend Dank dafür.

Kennt Ihr es bereits? Falls ja, wie sind Eure Eindrücke?

Eure Netti


Kommentare :

  1. Da sind Aluminiumsalze drin, sowas benutze ich nicht. Ging erst diese Tage wieder durch die Medien wie schädlich das ist. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Schön beschrieben liebe Annett, wäre wirklich auf den Sommer Test gespannt:) Lieben Gruß Ninjaprincess aka Marci

    AntwortenLöschen