Sonntag, 5. Oktober 2014

ProPlan Katzentrockerfutter bei unseren Süßen im Test

Über die Produkttestplattform Trendsetter bekam ich die Möglichkeit, das Purina ProPlan Katzentrockenfutter 

 
 (Quelle: www.trendsetter.de) 

für erwachsene Katzen mit einer sensiblen Verdauung testen zu dürfen.


Unsere beiden süßen Stubentiger haben sich gefreut, dieses Futter testen zu dürfen und sind ... wie Ihr auf dem Foto seht, rundum zufrieden.
Im Futter sind besonders viele Vitamine und Mineralien enthalten, so dass das hochwertige Futter den Erhalt gesunder Nieren der Tiere fördert. Es unterstützt das Immunsystem insbesondere mit den Vitaminen C und E, trägt durch eine begrenzte Anzahl an Proteinquellen zur Futtermittelverträglichkeit bei und ist durch die spezielle Rezeptur auch für wählerische Katzen mit sensibler Verdauung perfekt geeignet.

Mein Testerpaket sah wie folgt aus:



Es waren enthalten:

1 x PURINA Pro Plan DELICATE (400 g)



5 x PURINA Pro Plan DELICATE Sample (für Mittester)

Infobroschüren

Rabattvoucher


und ein Anschreiben

Bei dem Untenehmen Purina ProPlan werden die Produkte in drei Varianten je nach Alter der Katzen unterteilt:

1. OPTISTART für Kitten
2. OPTIRENAL für erwachsene Katzen
3. LONGEVIS für ältere Katzen 

Das finde ich optimal durchdacht, da die Bedürfnisse sich im Laufe der Lebenszeit ebenso ändern wie auch bei uns Menschen. 

In den einzelnen Kategorien wird je nach Situation der einzelnen Katze abermals unterschieden nach Lebensstil und besondere Bedürfnisse.

Ich erhielt passenderweise für meine Süßen die Variante für erwachsene Katzen, und zwar OPTIRENAL Delicate. 

Der Anbieter verspricht, dass das Trockenfutter besonders gut aufgenommen wird und hochwertige Zutaten wie auch eine optimale Mischung an Nährstoffen für die Langzeitgesundheit der Tiere beihnhaltet. 

Enthalten sind im Trockenfutter Optirenal Delicate:

Truthahn (18%), Reis, Maisklebermehl, Erbsenproteinkonzentrat, dehydriertes Truthahnprotein, tierisches Fett, Trockenei, Maisstärke, Mais, Mineralstoffe, Fischöl, Autolysat, Hefe

Das Futter hat eine spezielle "Krokettenstruktur" und hilft dadurch als auch durch spezielle Mineralstoffe, die enthalten sind bei der Zahnpflege, schützt vor Plaque sowie Zahnsteinbildung. 

Das Futter enthält keinen Zusatz von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen. 

Sorten in der Kategorie OPTIRENAL:

Delicate (unser Testprodukt)
Adult
Sterilised
Housecat

Futterempfehlung:

Gewicht von 2-4 kg: bis 60 g Futter
Gewicht von 4-6 kg: 60-90 g Futter
Gewicht von 6-8 kg: 90-120 g Futter

Da es sich nicht um Frisch, sondern um Trockenfutter handelt, soll immer dafür gesorgt sein, dass das Tier Zugang zu ausreichend frischem Wasser hat. 

Unser Test:


  Das Futter riecht sehr angenehm und lecker und nicht zu stark. Obwohl sie durchaus kleine Feinschmecker sind, haben unsere Süßen nicht lange gewartet. Nachdem sie das neue Futter beschnuppert hatten, haben sie sich beide darüber hergemacht.

Wie man sieht, sind sie begeistert und es hat ihnen definitiv geschmeckt. Beide hatten das Futter sehr gut vertragen und im Nachhinein keinerlei Probleme damit gehabt.

 

4 Freundschaften, denen wir die Proben weiter gegeben hatten, haben das ebenfalls bestätigen können. Auch ihre Katzen fanden das Futter sehr lecker und vertrugen es sehr gut.
 
Vielen herzlichen Dank an Trendsetter und ProPlan für den schmackhaften Test für unsere Samtpfoten.

Kennt Ihr das Futter von Proplan bereits?

Liebe Grüße

Eure Netti

Kommentare :

  1. Unser kater Bello durfte auch testen und hat es leider nicht gefressen, obwohl mir die Zusammensetzung zusagt. Naja, Geschmäcker sind eben verschieden. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Auch meine Moppis Pinky und Brain durften testen. Da unsere Katze eher für Trockenfutter zu haben ist, hat sie sich sehr gefreut. Mein Problem seit dem Test -> sie rührt nun ihr altes Trockenfutter nicht mehr an oO Habe zwei Sorten gekauft, welche sie vorher immer gegessen hat und nun...nix...keine Beachtung mehr.
    Liebe Grüße
    Missmorti

    AntwortenLöschen